Start
Unsere Schule
Kollegium &
Mitarbeiter

Termine
Schulleben
Kooperation
Eltern
Förderverein
Ganztagsangebote
Kontakt
Impressum


Links

Schulträger

Landkreis Holzminden

Zusammenarbeit mit Kindergarten und Zwergenhaus

In unserem Einzugsgebiet gibt es zwei vorschulische Einrichtungen:

Die Zusammenarbeit gestaltet sich wie folgt (s. auch Kooperationskalender):

  1. Elternabend in vorschulischer Einrichtung (1x jährlich)
    • Erzieherinnen stellen den Entwicklungsprozess der Kinder im Vorschulalter dar.
    • SL erläutert aufbauend die Weiterentwicklung unter Berücksichtigung der schulischen Rahmenbedingungen
    • SL informiert über den organisatorischen Ablauf bis zur Einschulung

  2. Durchführung Sprachstandsfeststellung in vorschulischen Einrichtung
    • Jahr vor der Einschulung im Mai (Kinder, die nicht eine vorschul. Einrichtung besuchen, werden in die Schule eingeladen)
    • Erzieherin führt Gespräch mit einigen Kindern (ca. 4-6), SL und 1 LK protokollieren, ggf. Beteiligung am Gespräch
    • Auswertung der Gespräche mit den Erzieherin

  3. Gespräch SL/Leiterin + Erzieher/in über einzelne Kinder bzgl. vorzeitiger Aufnahme, Zurückstellungen, Auffälligkeiten im Jahr der Einschulung im Mai


  4. Besuche der Schulanfänger in der Grundschule
    1. Besuch:Vorstellung des Schulgebäudes, Schulhofes, der Klassen d. d. Schulleiter
    2. Besuch:„Unterricht“ in einem Klassenraum durch Erzieherin
    3. Besuch:Teilnahme in Kleingruppen am Unterricht der 1./2. Klassen

  5. Besuche der Kinder von AG-Aufführungen in der Schule (2x)


  6. Austausch über Arbeit in vorschul. Einrichtung und in GS
    • gemeinsame DB der Leiter/Leiterinnen, 1 x jährl.
    • gemeinsame DB mit allen Mitarbeitern, 1 x jährl.
    • gegenseitige Hospitationen (s. Kooperationskalender)
    • gemeinsame Bearbeitung des Kooperationskalenders (s. Anlage)

  7. Austausch über gemeinsames Vorgehen beim Übergang mit allen Leitern/Leiterinnen in der Einheitsgemeinde (noch unregelmäßig)