Schulleben

Projekttage 09.03.2020

 

Während der Projekttage vom 09.03. bis zum 12.03. beschäftigten sich die Schüler und Schülerinnen der Grundschule Grünenplan mit verschiedenen Themen:

 

Kl. 1: Die erste Klasse probte das Minimusical „Der Frühling und das Muffeltier“ und führte das fertige Stück am 12. 03. vormittags für die Mitschüler und nachmittags für die Eltern in der Schulaula auf.

 

Kl. 2: Bei der zweiten Klasse stand das Thema „Bauen und Konstruieren“ im Vordergrund. Die Kinder bauten zunächst fleißig Türme aus Holzbausteine und konstruierten fantasievolle Roboter sowie Fahrzeuge aus Alltagsmaterialien.

 

Kl. 3: Zum Thema „Mein Lieblingstier“ bereiteten die Kinder der Klasse 3 kleine Vorträge vor und übten, diese vor anderen Kindern zu halten. Dazu fertigten sie informative und vielfach beschriftete und mit Bildern illustrierte Plakate an.

 

Kl. 4: Die Klasse 4 beschäftigte sich mit dem Thema „Niedersachsen“. So stellten die Schülerinnen und Schüler auch hier Plakate für Vorträge zusammen und beleuchteten so die verschiedensten Facetten ihres Bundeslandes in den dazu erarbeiteten Vorträgen. Dabei übten sie sich auch in der Internetrecherche.

Hallenolympiade 28.02.2020

 

Am 28.02. war es wieder soweit und die Kinder der Grundschule Grünenplan konnten ihre Schnelligkeit sowie ihr Geschick an verschiedenen Wintersport-Stationen in der Sporthalle unter Beweis stellen. Mit viel Freude und Ausdauer verging der sportliche Vormittag viel zu schnell und wir freuen uns bereits auf die Hallenolympiade im kommenden Jahr.

Ein großer Dank geht an die Eltern und Großeltern, ohne deren Hilfe diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. Frau Dasecke übernahm zügig die Auswertung, sodass zeitnah die Verleihung der Urkunden in der Aula stattfinden konnte.

Mathe-Olympiade 26.02.2020

 

Im laufenden Schuljahr nehmen die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klasse an der Mathe-Olympiade teil. Die erste Runde im November bildete den Einstieg. Eine zweite Runde fand im Februar 2020 statt, an der elf Kinder aus der dritten und neun Kinder aus der vierten Klasse teilnahmen. Im Mai erfolgt dann für einige Schüler und Schülerinnen die Teilnahme an der dritten Runde, in der bestimmt wieder weiter eifrig geknobelt wird und sie ihr bisher gewonnenes Wissen in interessanten Aufgabenformaten anwenden können.

 Rosenmontag 24.02.2020

 

Am Rosenmontag, dem 24. Februar gab es wie gewohnt an der ganzen Schule wieder ein ausgiebiges närrisches Treiben. Nachdem zunächst jede Klasse die Feierlichkeiten im kleinen Rahmen im Klassenraum bei einem gemeinsamen Frühstück, Knabbereien und Spielen verbracht hatte, fand nach der großen Pause wie jedes Jahr die gemeinsame Feier in der Aula statt. Bei der diesjährigen „Prunksitzung“ gab es wieder eine Kostümschau als Polonaise, Lieder, Tänze und verschiedene Witzbeiträge aus allen Klassen. Ach, wie herrlich ist doch diese fünfte Jahreszeit (vor allem für die Kinder)!

 

Weihnachtsfeier 17.12.2019

Am Dienstag, dem 17.12. feierten sämtliche Jahrgänge der Grundschule Grünenplan zur Einstimmung auf die bevorstehende Weihnachtszeit gemeinsam eine besinnliche Weihnachtsfeier in der Aula. Es wurden Weihnachtslieder gesungen, Gedichte aufgesagt und kleine Theaterstücke vorgeführt. Zudem wurde im Rahmen dieser Weihnachtsfeier Herr Bußmann verabschiedet, der noch in seinem Ruhestand die Grundschule Grünenplan jahrelang mit seinen Hausmeistertätigkeiten unterstützt hatte. Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Bußmann und wünsche ihm alles Gute!

AG-Aufführungen 12.12.2019   

Die traditionellen Weihnachtsaufführungen für Eltern, Freunde und Verwandte fanden in diesem Schuljahr am 12. und 16.12.2019 statt und waren wie gewohnt gut besucht. Neben der Musical-AG, die das Musical „Ein leuchtender Stern in dunkler Nacht“ aufführte, hatten auch die Theater- und die Drumstick-AG verschiedene eindrucksvolle Beiträge vorbereitet. In Anlehnung an und Weiterführung des Rope-Skipping-Projektes hatten die Kinder der 4. Klasse eine Springseil-Aufführung einstudiert, die das Publikum begeistern konnte. An beiden Abenden sorgte, wie es die Tradition gebietet, der Schulverein mit vielen helfenden Händen für das leibliche Wohl aller Besucher. Dafür möchten wir den Beteiligten unseren herzlichen Dank aussprechen!

In „abgespeckter“ Form gab es am Freitagvormittag eine weitere Aufführung für das Zwergenhaus und den DRK-Kindergarten. Für ihr großes Engagement in der Vorbereitung ernteten die Kinder nach gelungener Aufführung einen ordentlichen Applaus!

Weihnachtsprojekttag 29.11. 2019

   

Auch in diesem Jahr fand am 29. November der alljährliche Weihnachtsprojekttag statt. Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 1-4 waren wieder sehr engagiert bei der Sache, sodass am Ende des Tages sowohl die Klassenräume als auch die Flure weihnachtlich geschmückt waren. Außerdem erfüllte ein lieblicher Keksduft die Räumlichkeiten, denn es wurde nicht nur u. a. fleißig gesungen und gebastelt, sondern auch gebacken. Vielen Dank auch an alle Helfer.

Theaterfahrt Delligsen 21.11. 2019

Mit dem Bus ging es am Donnerstag, dem 21.12.2019 nach Delligsen zum alljährlichen Weihnachtstheater. Das mit viel Aufwand und tollen Kostümen dargebotene Theaterstück „Pinocchio“ kam bei den Kindern gut an. Es bot ihnen eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag und ein schönes Gemeinschaftserlebnis und war insgesamt ein gelungener Start in die Vorweihnachtszeit!

Unterrichtsbesuch bei der Feuerwehr Grünenplan 12.11.2019

Herr Barrwinske führte uns durch das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Grünenplan und erklärte uns alles rund um die Feuerwehr. Frau Oberbeck führte den Gebrauch des Atemschutzgerätes vor und demonstrierte uns, wie fit ein/e Feuerwehrmann/frau sein muss. Die Schülerinnen und Schüler erhielten ausführliches Informationsmaterial über die Feuerwehr, deren Besuch ein voller Erfolg war.

Planaktion Klasse 4 13.11.2019

 

Am Mittwoch, dem 13.11.2019 fand die Planaktion der Klasse 4 statt. Mit Muffins und Pizzaschnecken haben wir für ein gutes Frühstück an unserer Schule gesorgt und damit 90,00 Euro für unser Patenkind in Indonesien eingenommen.

Notinselprojekt 24.10. 2019

Unter der Anleitung des Jugendsozialpädagogen Herrn Wolter begaben sich am 24.10.2019 die Kinder der 1. Klasse mit ihrem Klassenlehrer auf Wanderschaft durch Grünenplan. Ziel der Wanderung waren die am Notinselprojekt teilnehmenden Ladengeschäfte, also das Schreibwarengeschäft Stein, die Metzgerei Meier sowie die örtliche Apotheke. Diese Lokalitäten sollen den Schülerinnen und Schülern als Anlaufstellen dienen, falls sie auf ihrem Schulweg in wie auch immer geartete Notsituationen geraten sollten. Denkbare Beispiele für solche Notsituationen und mögliche Hilfeleistungen wurden vor Ort mit den Kindern besprochen und durchgespielt.

Unterrichtsbesuch im Museum Grünenplan 23.10.2019

Herr Krämer führte uns durch das Museum und erklärte uns anhand der vielen Exponate die Geschichte seines Heimatortes, des Glasmacherortes Grünenplan. Für alle Beteiligten gab es in diesem kleinen, aber liebevoll gestalteten Museum etwas zu staunen. Sein Besuch sei jedem ans Herz gelegt, der sich für die Lokalgeschichte Grünenplans interessiert.

Arbeitseinsatz: Baumstammmikado 27.09. 2019     

       

Eine tolle Elternschaft war am 27./28.09.2019 im Einsatz!

Nach 12 Jahren war das alte Spielgerät den Witterungsverhältnissen zum Opfer gefallen. In den Sommerferien wurde das alte Baumstammmikado durch den Bauhof der Gemeinde Delligsen zurückgebaut, da es den Ansprüchen des TÜVs nicht mehr genügte. Eine großzügige Spende des Schulvereins und eine unkomplizierte Finanzierung seitens der Gemeinde sowie ein engagierter Arbeitseinsatz von ca. 15 bis 20 Eltern, Schülern und Geschwisterkindern, des Lehrerkollegiums, des Hausmeisters und weiterer pädagogischer Mitarbeiter ermöglichten eine schnelle Erneuerung des Baumstammmikados.

Es war einfach toll, mitzuerleben, wie aus einem großen „Baumstammhaufen“ auf dem Schulhof ein animierendes Geflecht aus Baumstämmen wurde. Schweißtreibend war allerdings das Vorbereiten der Löcher in dem wurzeldurchsetzten Untergrund. Unter fachmännischer Anleitung des beauftragten Architekten wurden Verbindungen geschaffen und Verschraubungen durchgeführt. Zu guter Letzt war noch Ausdauer gefragt, als es darum ging, die Standfüße in Zement zu betten. Mehrere Mütter und zwei Lehrkräfte sorgten an beiden Tagen für eine wohltuende Verpflegung, die den Erschöpften neue Kraft spendete.

Mittlerweile hat auch der TÜV das neuerstellte Baumstammmikado abgenommen und sind die letzten Nacharbeiten durchgeführt sowie der Untergrund mit Rindenmulch gesichert worden. Mit großer Begeisterung, viel Bewegungsfreude und Geschick können die Schülerinnen und Schüler das Baumstammmikado nun in Beschlag nehmen. Die Haltbarkeit der Rubinienstämme wird hoffentlich von längerer Dauer sein, sodass das erneuerte Baumstammmikado zukünftig vielen Generationen von Schulkindern ausreichende Bewegungsmöglichkeiten bieten wird.

Vorlesen Klasse 4 26.09.2019

 

Am 26.09.2019 war die 4. Klasse wieder im DRK-Kindergarten sowie im Zwergenhaus zugegen, um den jüngeren Kindern etwas Schönes vorzulesen. Dieses Mal haben wir uns für „Das Wolkenschaf“ von Fred Rodrian, „Die kleine Hexe geht auf Reisen“ von Lieve Baeten und „Lieselotte hat Langeweile“ von Alexander Steffensmeier entschieden. Eine gute Wahl, wie sich herausstellen sollte: Die jungen Zuhörer lauschten interessiert den packenden, kindgerecht verfassten Geschichten.

Skipping Hearts 19.09.2019

Am 19.09.2019 nahmen 30 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 an dem Aktionstag „Skipping Hearts Basic“ teil. Es handelte sich hierbei um einen kostenfreien, zweistündigen Basiskurs, in dem die sportliche Form des Seilspringens, das „Rope Skipping“, vermittelt wurde. In diesem durch einen zertifizierten Übungsleiter angeleiteten Workshop der Deutschen Herzstiftung wurden zahlreiche Sprungvarianten vermittelt, die allein, zu zweit und in der Gruppe durchgeführt werden konnten. Ziel ist es, die Schulkinder mit Hilfe des Seilspringens zu mehr Bewegung zu motivieren, da das Ausleben des natürlichen Bewegungsdranges der Kinder nicht mehr selbstverständlich zu ihrem Tagesablauf gehört – viele Stunden am Computer sitzen oftmals hingegen schon. Es soll also eine dauerhafte Freude an der Bewegung geweckt werden, um langfristig das Risiko zu verringern, im Alter irgendwann am Herzen zu erkranken.

 

Dieses Präventionskonzept eignet sich gut zur Schulung und Verbesserung motorischer Grundfertigkeiten wie Ausdauer und Koordination. Durch die Teamarbeit wurde die Integration von sowohl körperlich als auch sozial schwächeren Schülern vorangetrieben – die Erfolgserlebnisse stellten sich nach kurzer Zeit ein. In einer kleinen Vorführung nach dem zweistündigen Workshop vor interessierten Eltern und den übrigen Schülerinnen und Schülern der Grundschule Grünenplan präsentierten die Teilnehmer ihre erworbenen Fertigkeiten. Die Freude an dieser „neuen“ Art des Seilspringens animierte die Fachleitung Sport auch dazu, an dem Folgeprojekt „Skipping Hearts Champion“ teilzunehmen. Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse, die dieses Jahr leider nicht an dem Projekt teilnehmen konnten, freuen sich bereits, im nächsten Jahr dabei zu sein.

Verkehrssicherheitsaktion Kl. 1 28.08.2019

Am 28.08.2019 fand wie üblich zu Beginn des Schuljahres die Verkehrsaktion der Schulanfänger statt. Vier Kinder aus der 1. Klasse überreichten in Begleitung ihres Klassenlehrers (Herr Renner), Herrn Buchners von der Verkehrswacht und der Polizei Delligsen an der Heiligen Aue vorbeikommenden Autofahrern ein Schreiben mit der Bitte um Rücksichtnahme im Straßenverkehr. Die Aktion wurde von der Verkehrsobfrau Frau Völmle nach Absprache mit der Polizei und der Verkehrswacht Grünenplan vorbereitet. Die Kinder der 4. Klasse hatten im Vorfeld ausreichend Handzettel für die Autofahrer angefertigt und unter der Leitung von Frau Künnecke liebevoll gestaltet. Na dann, gute und rücksichtsvolle Fahrt!

Einschulung 17.08. 2019

„Sturmfest“: Unter diesem Motto stand der diesjährige, von Frau Berndt-Uhde gestaltete Einschulungsgottesdienst. Nach dem Gottesdienst bekamen die Schulanfänger von den Kindern der 4. Klasse Luftballons überreicht und gingen gemeinsam mit ihnen zur Schule. Die Klasse 4 eröffnete die Einschulungsfeier mit einem Flötenstück und einem Lied, gefolgt von den Schülerinnen und Schülern der 3. Klasse, die das Theaterstück „Stand up“ aufführten. Im Anschluss daran folgte die erste Unterrichtsstunde bei Herrn Renner. Die Mitglieder des Schulvereins hatten für die während des Unterrichts wartenden Eltern, Großeltern und Gäste wie in den Jahren zuvor Erfrischungen vorbereitet. Die 4. Klasse verkaufte Fingerfood, der Erlös ging als Zuschuss für die nächste Klassenfahrt in die Klassenkasse.

 

Entlassungsfeier für die 4. Klasse am 02.07.2019

Jede Grundschulzeit geht einmal zu Ende. So wurden am 02.07.2019 die Viertklässler in der Aula mit Gedichten, Instrumentalstücken, Liedern und vielen guten Wünschen von Lehrern und Mitschülern verabschiedet.

Sommeraufführung vom 27.06. und 01.07.2019

Die diesjährige Sommeraufführung konnte alle Zuschauer wie gewohnt mit einem abwechslungsreichen Programm erfreuen. Neben viel Musik, Tanz und Theater der Musical-, Hip-Hop- und Theater-AG  gab es für alle Gäste auch traditionell erfrischende Getränke, die der Schulverein wieder einmal in der Pause anbieten konnte. Neben zwei Abendaufführungen für Eltern, Freunde und Verwandte am 27.06. und 01.07.2019 erfreuten sich am 27.06. vormittags auch die Kinder des Zwergenhauses und des DRK-Kindergartens wieder an einer entsprechend gekürzten Vorstellung.

Gewaltschutztraining vom 06.05. bis zum 10.05.2019

In der Woche vom 06.05. bis zum 10.05.2019 war für die vierte Klasse auch in diesem Schuljahr wieder ein Gewaltschutztraining vorgesehen. Unter der motivierenden Anleitung von Herrn Daniele Leuci und seinem Mitarbeiter erprobten die Kinder ein effektives und angemessenes Verhalten in verschiedenen Gefahrensituationen.

 

Werkschau Kunstunterricht vom 12.06.2019

 

Bis zu den Sommerferien gibt es allerlei aus dem Kunstunterricht und unseren kreativen AGs zu sehen. Zum einen sind von der Klasse 4 Figuren nach Alberto Giacometti und Übungen zu Farb- und Formkontrasten zu sehen. Zum anderen sind von der Klasse 3 die Plakate aus den Projekttagen (Thema Lieblingstier) und die dazugehörigen Arbeiten aus dem Kunstunterricht zu sehen.

An dieser Stelle gilt unser Dank unserem Schulverein, der keine Kosten und Mühen scheut, um unsere Arbeit in der Schule zu unterstützen. Zusätzlich zu unserer großen Pinnwand im langen Schulflur haben wir nun auch eine schöne Pinwand für den Eingangsbereich erhalten, die unsere Arbeiten in Szene setzt und vor allem das Auf- und Abhängen erleichtert. Vielen Dank!

 

Lauftreff am 20.05.2019

 

Am Montag, dem 20.05.2019 fand wieder der alljährlich Lauftreff statt. Alle Kinder waren sehr bestrebt, ein Laufabzeichen zu bekommen. So schaffte es der überwiegende Teil der Schülerinnen und Schüler der Grundschule Grünenplan sogar, 60 Minuten am Stück – mit zwei kurzen Trinkpausen – zu laufen. Unter tobendem Applaus der Lehrkräfte konnten die kleinen Läufer zurecht sehr stolz auf sich sein. Gewürdigt wurde ihre Leistung mit einer gemeinsamen Siegerehrung in der Aula, wo die Kinder ihre Laufpässe entgegennehmen konnten.

Frühjahrsputz am 02.05.2019

Am 2. Mai 2019 fand unsere Aktion „Frühjahrsputz“ in Grünenplan statt. In drei Gruppen haben wir in nur drei Straßen in unmittelbarer Nähe der Schule drei große Säcke Müll eingesammelt! Einerseits war es ein befriedigendes Ergebnis, dass wir alles einsammeln konnten; andererseits hat es bei einigen Kindern Kopfschütteln verursacht, wie so etwas möglich ist, wo doch an jeder Ecke ein Mülleimer steht, in dem der Müll entsorgt werden kann! Bei einigen hat die Aktion auf jeden Fall dazu beigetragen, über das Thema Müll und dessen Entsorgung nachzudenken.

Hallenolympiade am 22.03.2019

Am 22.03 lud die Grundschule Grünenplan die Schulkinder wieder zur Hallenolympiade ein. Die Kinder hatten viel Freude und entwickelten einen echten sportlichen Ehrgeiz bei der Bewältigung der einzelnen Disziplinen. So mussten sie sich zum Beispiel auf einem Rollbrett besonders weit von der Wand abstoßen oder im Rahmen eines Laufbiathlons Schnelligkeit und Geschick beweisen. Für alle Kinder gab es eine Teilnehmerurkunde und für einige besonders geschickte auch eine Urkunde für besondere Leistungen. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. An dieser Stelle möchten wir noch einmal ein großes Dankeschön an die Eltern aussprechen, denn ohne deren Hilfe könnte diese Veranstaltung nicht Jahr für Jahr stattfinden.

Planaktion am 21.03.2019

 

Am 21. März 2019 hat die Klasse 3 einen Kuchenbasar veranstaltet und inklusive aller Spenden 110 Euro eingenommen. Das kommt unserem Patenkind der Planaktion in Indonesien zugute.

Wir bedanken uns bei den Eltern der Klasse 3 für die zahlreichen Kuchenspenden! Das war eine sehr gelungene Aktion, in deren Rahmen wir nicht nur Geld, sondern auch Erfahrungen gesammelt haben! Im Klassenverband gemeinsam für eine Aktion zu agieren, Inhalte und Ziele ansprechend zu präsentieren und die Ware erfolgreich zu verkaufen war außerdem ein toller und lehrreicher Nebeneffekt.

Projekttage vom 11.03. bis 14.03.2019

Vier Tage hatten die Klassen der Grundschule Grünenplan zur Verfügung, um sich mit einem speziellen Thema ausgiebig auseinanderzusetzen. So behandelten die Kinder der 4. Klasse landeskundliche Aspekte zum Thema „Niedersachsen“, fertigten dazu Plakate an und bauten diese angemessen in ihre Präsentationen ein. Auch die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse schrieben und bastelten fleißig an ihren Plakaten zum Thema „Tiere“. Die Klasse 2 wiederum beschäftigte sich mit dem Thema „Wetter“ und baute u. a. kleine Windräder, die sie auf dem Schulhof ausprobieren konnten. In der 1. Klasse ging es um das Thema „Bewegung“ – U. a. haben die Kinder während verschiedener Bewegungs- und Entspannungsübungen die Bewegungen ihres eigenen Körpers und dessen Funktionen intensiv reflektiert.

PS.Speicher am 06.03.2019

Am 6. März 2019 besuchte die Klasse 3 den PS.Speicher in Einbeck. In zwei Gruppen haben wir die Ausstellung erkundet und dabei viel über die Entwicklung des Automobils gelernt, auch im Zusammenhang mit dem Zeitgeschehen. Die Ausstellung besteht u. a. aus vielen Mitmachstationen, an denen wir etwa Pferdestärken simulieren, im Fahrsimulator ein Auto lenken und in der Milchbar zur Musik der 50er Jahre tanzen konnten. Es war ein gelungener Besuch, der uns viele Eindrücke verschafft und bei den Kindern ein reges Interesse geweckt hat!

Fasching am 04.03.2019

Am Rosenmontag, dem 04.03. herrschte wie in jedem Jahr an der ganzen Schule wieder ein ausgiebiges närrisches Treiben. Nachdem zunächst jede Klasse die Feierlichkeiten im kleinen Rahmen im Klassenraum bei einem gemeinsamen Frühstück, Knabbereien und Spielen verbracht hatte, fand nach der großen Pause die übliche gemeinsame Feier in der Aula statt. Bei der diesjährigen „Prunksitzung“ gab es wieder eine Kostümschau als Polonaise, Lieder, Tänze und verschiedene Sketch- und Witzbeiträge aus allen Klassen. Ach, wie herrlich ist doch diese fünfte Jahreszeit (vor allem für die Kinder)!

Klassenfahrt nach Clausthal-Zellerfeld vom 25.02 bis 28.02.2019

Auf Klassenfahrt nach Clausthal-Zellerfeld fuhr die Klasse 4 mit Frau Ziegenhagen-Gielnik und Herrn Renner vom 25.02. bis zum 28.02.2019. Unternommen wurden eine Museums-Bergwerksbesichtigung, ein Besuch der Mineraliensammlung mit Führung an der Universität, ein Stadtbummel, Spiel und Spaß im Freien (Abenteuerspielplatz) und in der Sporthalle, eine Kinderdisco und ein Besuch der Iberger Tropfsteinhöhle. Eine ereignisreiche und aufregende Fahrt, die den Kindern neue Horizonte eröffnet hat!

Schulweihnachtsfeier am 20.12.2018

Die Früchte des Weihnachtsprojekttages und so mancher weiteren Übung im Deutsch-, Religions- oder Musikunterricht konnten zur abschließenden Schulweihnachtsfeier am 20.12.2018 alle Klassen in der Aula präsentieren. Neben vielen Weihnachtsliedern und Instrumentalmusik wurden liebevoll vorbereitete Gedichte, Vorträge und Sketche aufgeführt. Ein toller gemeinsamer Abschluss vor den Weihnachtsferien!

Weihnachtsaufführungen am 13., 14. und 17.12.2018

Die traditionellen Weihnachtsaufführungen für Eltern, Freunde und Verwandte fanden in diesem Schuljahr am 13. und 17.12.2018 statt und waren, wie gewohnt, gut besucht. Neben der Musical-AG, die das Musical „Bärchens Weihnacht“ aufführte, hatten auch die Musik-AG und die Hip-Hop-AG verschiedene eindrucksvolle Beiträge vorbereitet. An beiden Abenden sorgte wie in den Jahren zuvor der Schulverein mit vielen helfenden Händen für das leibliche Wohl aller Besucher. Dafür herzlichen Dank!

In „abgespeckter“ Form gab es am Freitagvormittag eine weitere Aufführung für das Zwergenhaus und den DRK-Kindergarten. Für all ihre Mühen in der Vorbereitung ernteten die Kinder nach gelungener Aufführung natürlich wieder viel Applaus!

Weihnachtsprojekttag am 30.11.2018

Am Freitag, dem 30.11.2018 fand unser Weihnachtsprojekttag statt. Die Kinder der 1. Klasse fertigten u. a. Schaukelschneemänner sowie Adventskränze aus Tonpapier an, während die Klasse 2 an Adventsfensterbildern, Engeln und Sternen werkelte. In der 3. Klasse wurden glitzernde Bilder gestickt und weihnachtliche Webfiguren aus Papier gebastelt. Unter Mithilfe der Eltern entstanden so wunderschöne Schmuckstücke, mit denen die Klassenräume und Flure unserer Schule weihnachtlich dekoriert werden konnten. Die lustigen Nikolausbilder, die die Kinder der 4. Klasse gemalt hatten, konnten im Schulflur bewundert werden.

 

Vorlesen im Kindergarten am 22.11.2019

 

Am 22. November 2018 machte sich die Klasse 3, ausgestattet mit Kinderbüchern, auf den Weg in die beiden örtlichen Kindergärten. Wir haben fleißig das Vorlesen geübt und konnten die interessierten Kindergartenkinder, unter denen auch viele jüngere Geschwister unserer Schülerinnen und Schüler waren, für unsere drei Kinderbücher begeistern – so leisteten wir unseren Beitrag für den Aufbau von Lesemotivation. Wir haben folgende Bücher vorgelesen: Annette Moser: „Prinzessin Ida und eine besondere Überraschung“ vom Loewe Verlag; Kathryn White: „Urlaubsgrüße vom Schneemann“ vom Brunnen Verlag und Paloma Wensell: „Die kleine Raupe Valentin macht sich schön“ vom Ravensburger Verlag.

 

 

 

 

Plan-Aktion am 15.11.2018

Zugunsten des Schulpatenkindes, das unsere Schule über das Hilfswerk „Plan International“ unterstützt, verkauften Kinder der 4. Klasse am 15.11. im Schulflur während der ersten großen Pause Muffins und Kuchen, die sie zu Hause mit ihren Eltern gebacken hatten. Die Leckereien kamen bei den Mitschülern so gut an, dass bis zum am Ende der Pause alles ausverkauft war.

 

Pinnwand 01.11.2018

 

Unser Dank geht an unseren Schulförderverein, der die fast vier Meter lange Pinnwand für den Flur gesponsert hat. Endlich haben wir viel Platz, unsere Ergebnisse aus dem Unterricht angemessen zu präsentieren. Vor allem für die großen Plakate aus dem Sachunterricht ist nun genügend Raum vorhanden. Besonders hervorzuheben ist auch der Komfort, denn das Aufhängen geht nun sehr leicht und schnell von der Hand.

Notfallinsel 29.10.2018

Am Montag, dem 29.10. kam unser örtlicher Jugendpfleger Herr Wolter zu uns in die 1. Klasse und erklärte den Kindern die Bedeutung der Notfallinseln. In Grünenplan gibt es drei Anlaufstellen für Schulkinder, die Hilfe benötigen: Der Schlachter Meyer, die Kur Apotheke sowie der Spiel- & Schreibwarenfachhandel. Diese Notfallinseln sind wir zusammen abgegangen und konnten vor Ort hypothetische Situationen, in denen die Schülerinnen und Schüler Hilfe benötigen könnten, in einem kleinen Rollenspiel üben. Als Stärkung bekamen die Kinder Traubenzucker sowie eine Scheibe Wurst.

Vorlesen im Kindergarten 13.09.2018

Mit dem regelmäßigen Vorlesen von Kinderbüchern im DRK-Kindergarten sowie im Zwergenhaus war am 13.09.2018 die vierte Klasse an der Reihe. Unter Zuhilfenahme der großen Bilder wurden den Kindergartenkindern die Geschichten von „Mama Muh“ präsentiert. Zuvor hatten die Viertklässler das kindgerechte Vorlesen in Gruppen im Rahmen des Deutschunterrichts eingeübt. So war es dann ein tolles Erlebnis für Schul- und Kindergartenkinder.

Verkehrssicherheitsaktion 23.08.2018

Am 23.08. fand die alljährliche Verkehrsaktion zum Schulanfang statt. In der Zeit von 9.00 Uhr bis 10.30 Uhr überreichten die Erstklässler Marlena, Tom, Matti und Mareike mit Unterstützung der Klassenlehrkraft sowie der örtlichen Verkehrswacht den Autofahrern bunt gestaltete Briefe und bedankten sich dafür, dass diese langsam und angemessen durch Grünenplan fahren und auf die Schulkinder achten. Diese Aktion gehört zum landesweiten Projekt „Kleine Füße“ und soll die Verkehrsteilnehmer für die mit dem Schulanfang verbundenen Gefahren im Straßenverkehr sensibilisieren.

Einschulung 11.08.2018

Endlich war es soweit! 12 Schülerinnen und 11 Schüler wurden am 11.08. in die Grundschule Grünenplan eingeschult. Die Kinder wurden von Herrn Renner und seiner 4. Klasse von der Kirche abgeholt, von wo man sich gemeinsam auf den Weg zur Schule machte. Dort angekommen, versammelten sich die neuen Erstklässler mit ihren Familien und bestaunten das Theaterstück der 3. Klasse. Anschließend gingen die Kinder mit ihrem Klassenlehrer Herrn Grüne in den Klassenraum, um dort ihre erste Schulstunde zu erleben, in der gemalt, gesungen und gelacht wurde. Zur Belohnung bekamen sie dann die langersehnten Schultüten in die Hände. Eine abschließende Fotorunde auf dem Schulhof im Steinkreis rundete eine wunderschöne Einschulung ab.

Sommeraufführung 21.06.2018

 

Die diesjährigen Sommeraufführungen konnten alle Zuschauer mit einem abwechslungsreichen Programm erfreuen. Bei reichlich Akrobatik, Rhythmus, Musik  und Theater (das Musical „Villa Spooky“) verschiedener Arbeitsgemeinschaften aus dem Vor- und Nachmittagsbereich, wie der Drumstick-AG, der Musik- und Musical-AG gab es für alle Gäste erfrischende Getränke, die der Schulverein wieder einmal in der Pause anbieten konnte. Neben zwei Abendaufführungen für Eltern, Freunde und Verwandte am 21. und 25.06.2018 erfreuten sich am 22.06. vormittags auch wieder die Kinder des Zwergenhauses und des DRK-Kindergartens an einer entsprechend gekürzten Vorstellung.

Tagesausflug nach Hannover („Sea Life“) 20.06.2018

Am 20.06. fuhr die Klasse 4 mit ihrem Klassenlehrer Herrn Grüne und der pädagogischen Mitarbeiterin Frau Zimmer nach Hannover. Schon die gemeinsame Zugfahrt mit dem Metronom war ein spannendes Erlebnis für die Kinder. Am Hauptbahnhof angekommen, ging es weiter mit der Straßenbahn in Richtung Herrenhäuser Gärten. Dort befindet sich das Aquarium „Sea Life“, wo die Klasse eine Führung bekam und anschließend noch Zeit hatte, sich selbst in der Örtlichkeit umzuschauen. Anschließend ging es zurück zur Straßenbahn, um nun zum Maschsee zu fahren. Dort bekam jedes Kind noch ein Eis, bevor es langsam Zeit wurde, zum Hauptbahnhof zurückzukehren und den Zug zurück nach Alfeld zu nehmen, wo die Eltern bereits sehnsüchtig auf ihre Kinder warteten.

Zelten der 4. Klasse 16.06.2018

Um 18 Uhr versammelten sich anlässlich des Klassenzeltens Frau Ziegenhagen-Gielnik, Herr Grüne sowie die Kinder und Eltern der Klasse 4 auf dem Schulhof und verbrachten beim Grillen gemeinsam einen gemütlichen Abend. Bevor die Eltern sich verabschiedeten, halfen sie noch, die Zelte der Kinder aufzubauen. Anschließen wurde auf dem Schulhof in der Abenddämmerung u. a. Verstecken und Fußball gespielt. Ein Teil der Klasse machte sich mit Herrn Grüne noch zu einer Nachtwanderung auf, bevor die Schülerinnen und Schüler sich bettfertig machten und sich langsam in ihre Zelte zurückzogen. Am nächsten Morgen fand noch ein gemeinsames Frühstück mit den Eltern statt, bevor alle mit vereinten Kräften die Zelte wieder abbauten.

Radfahrprüfung 06.06.2018

 

Am Ende einer langen Übungsphase im Mai bei bestem Wetter und mit großer Unterstützung durch Eltern und Großeltern fand die diesjährige Radfahrprüfung am 06.06.2018 statt. Nach eingängiger Prüfung der Räder durch Verkehrswacht und Polizei bestanden alle Kinder der dritten Klasse den praktischen Teil der Radfahrprüfung und zeigten, was sie mit viel Fleiß und Engagement gelernt hatten. Einige Tage zuvor hatten sie bereits auch den schriftlichen Teil mit Bravour gemeistert. Gratulation!

Lauftreff 14.05.2018

Der diesjährige Lauftreff vom 14.05. war mal wieder ein voller Erfolg. Gut gelaunt und zu neuester Musik liefen die Kinder im gemäßigten Tempo los. Dabei konnte eine Vielzahl von ihnen ihre Ausdauer unter Beweis stellen, denn der überwiegende Teil der Schülerinnen und Schüler konnte mindestens 30 Minuten, viele sogar eine ganze Stunde durch die Sporthalle laufen. Sichtlich erschöpft, aber dennoch voller Stolz auf die erbrachten Leistungen ging es anschließend zurück in die Schule.

Klassenfahrt der 4. Klasse 25.04.2018
Am Mittwoch, dem 25.04.2017 machte sich die 4. Klasse mit Frau Ockenfeld und Herrn Grüne um 9.00 Uhr auf den Weg nach Detmold. Dort übernachtete sie für zwei Nächte im LWL-Freilichtmuseum am Hof Remberg. Vor Ort angekommen, wurde zunächst das historische Wohngebäude ganz genau von den Kindern unter die Lupe genommen. Nachdem die Gruppenräume bezogen wurden, ging es zunächst zum Flötenschnitzen. Am Abend kam ein Bäcker vorbei und bereitete mit den Kindern im Steinofen Pizzen zu, die anschließend mit großem Hunger verspeist wurden. Am nächsten Tag gingen die Kinder über ihre Grenzen hinaus und machten mit zwei Outdoor-Experten und ihren Lehrkräften eine Erlebniswanderung zum Hermannsdenkmal. Bei einem entspannten Kinoabend ließ die Klasse den ereignisreichen Tag ausklingen. Am letzten Tag fertigten die Kinder eigene Ledersäckchen an, bevor es schließlich zurück in die Heimat ging. 

 

Projekttage 09.04.2018

Anlässlich der Projekttage 2018 fanden in den Klassen verschiedene Projekte statt. Die Kinder hatten drei Tage Zeit, in die Thematik einzutauchen und viele neue Ding kennenzulernen. In diesem Rahmen bereiteten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse beispielsweise Plakate zum Thema „Tiere“ vor und die Kinder der Klasse 4 gestalteten Plakate zur landeskundlichen Thematik „Niedersachsen“. Mit einer abschließenden Präsentation wurden die Ergebnisse der Kinder gebührend anerkannt.

Hallenolympiade 06.03.2018

Mit viel Unterstützung der Eltern wurde in der Sporthalle wieder unsere alljährliche Hallenolympiade durchgeführt. An verschiedenen Stationen konnten die Kinder ihr sportliches Geschick unter Beweis stellen, indem sie zum Beispiel Teppichfliesen zum „Eislaufen“ nutzten oder sogar einen „Skiweitsprung“ damit wagten. Alle beteiligten hatten viel Spaß an diesem Tag und die Anstrengungen der Kinder wurden mit einer Urkunde belohnt.

Rosenmontag 12.02.2018

Am Rosenmontag ist immer wieder viel los in der Grundschule Grünenplan. Dann werden die Klassenräume bunt geschmückt und alle Tische zu Seite geschoben, um Platz zum Feiern zu haben. So auch dieses Jahr. Die Kinder sowie die Lehrkräfte erschienen in den verrücktesten Kostümen und hatten gemeinsam viel Spaß beim Singen und Spielen. Zum großen Höhepunkt des Tages trafen sich alle Klassen in der Aula zum gemeinsamen Tanzen und Singen. Dieser Tag ging wie immer leider viel zu schnell zu Ende. Doch der nächste Rosenmontag lässt nicht lange auf sich warten…

Weihnachtsaufführungen 14.12.2017

 

Die traditionellen Weihnachtsaufführungen für Eltern, Freunde und Verwandte fanden in diesem Schuljahr am 14. und 18.12.2017 statt und waren wie gewohnt gut besucht. Neben der Musical-AG, die das Musical „Als Dornröschen zweimal wachgeküsst wurde“ aufführte, hatten auch die Theater-AG und die Hip-Hop-AG verschiedene eindrucksvolle Beiträge vorbereitet. An beiden Abenden sorgte wie gewohnt der Schulverein mit vielen helfenden Händen für das leibliche Wohl aller Besucher. Dafür herzlichen Dank!

In gekürzter Form gab es am Freitagvormittag (15.12.) eine weitere Aufführung für das Zwergenhaus und den DRK-Kindergarten. Für all ihre Mühen in der Vorbereitung ernteten die Kinder nach gelungener Aufführung wieder viel Applaus!

Weihnachtsprojekttag 30.11.2017

 

Am Donnerstag, dem 30.11.2017 läutete die Grundschule Grünenplan mit dem alljährlichen Weihnachtsprojekttag die Adventszeit ein. An diesem Tag bastelten alle Klassen fleißig Weihnachtsschmuck für die Klassenräume und sorgten damit für eine festliche Vorweihnachtsstimmung. Tatkräftig unterstützt wurden die Kinder und Lehrkräfte von einem Teil der Eltern aller Jahrgangsstufen.

Zusammen mit einigen ihrer Eltern backten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 in der Schulküche leckere Weihnachtsplätzchen. Im Klassenraum bastelten sie dann u. a. einen „Schneemann im Glas“. Am Ende des Schultages wurden schließlich die ersten Weihnachtsplätzchen froh und munter verdrückt, während die Kinder dem Hörbuch „Frohe Weihnachten, Zwiebelchen!“ lauschten.

Vorlesen im Kindergarten 24.11.2017

Am 24.11. waren die Kinder der dritten Klasse mit Herrn Renner und Frau Dasecke im DRK-Kindergarten und im Zwergenhaus zum Vorlesen von Kinderbüchern.

Die Bücher aus der Reihe „Lena und Paul“ hatten die Drittklässler zuvor in Gruppen so einstudiert und geübt, dass jeweils immer ein Kind laß, während ein anderes die Bilder zeigte. Am interessierten und gebannten Zuhören der Kindergartenkinder zeigte sich deutlich, dass dieses Üben sich wohl gelohnt haben muss.