Schulleben

Jubiläum der Verkehrswacht Grünenplan 16.09.2022

Am Freitag, dem 16.09. lud die Verkehrswacht Grünenplan zu einer gemütlichen Feierstunde in das Berg-Cafe ein. Zahlreiche Gäste wollten zum 60-jährigen Vereins-Jubiläum gratulieren und ihren Dank für ein stetiges Engagement aussprechen. Vor allem für die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr spielt die Arbeit der Verkehrswacht Grünenplan eine zentrale Rolle. Sichtbare Banner im Ort machen die Verkehrsteilnehmer auf die Schulkinder aufmerksam. Zudem helfen die „Gelben Füße“ den Kindern den sichersten Weg zur Schule zu nehmen. Aber auch bei der Schulanfängeraktion sowie bei der Radfahrprüfung ist die Verkehrswacht Grünenplan ein stetiger Begleiter für die Kinder der Grundschule Grünenplan. Besonders die Radfahrausbildung genießt einen hohen Stellenwert im Unterrichtsfach Sachunterricht, da die Kinder in der Theorie und Praxis auf den Straßenverkehr vorbereitet werden. So ist es unentbehrlich, dass in diesem Zeitraum allen Kindern ein verkehrssicheres Fahrrad zur Verfügung steht, auch für diejenigen, die kein eignes Rad besitzen. Um dieses Anliegen realisieren zu können, schenkte die Verkehrswacht Grünenplan im Rahmen des 60-jährigen Jubiläums der Grundschule Grünenplan ein neues Schulfahrrad.

Die Grundschule Grünenplan bedankt sich ganz herzlich für das Präsent sowie für die jahrelange Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Grünenplan und hofft, auf weitere erfolgreiche Vereinsjahre.

Damit die Verkehrswacht Grünenplan weiterhin Ihre Kinder nachhaltig im Straßenverkehr unterstützen kann, ist Ihre Mitgliedschaft von großer Bedeutung. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schulanfängeraktion 15.09.2022

Die Grundschule Grünenplan hat zusammen mit der Polizei Delligsen (Herr Krollmann) und der Verkehrswacht Grünenplan (Frau Quensen, Herr Buchner) am Donnerstag, dem 15.09. im Rahmen der Schulanfängeraktion Fahrzeugführer angehalten, um diese für die zulässige Höchstgeschwindigkeit im Ort zu sensibilisieren. Die Kinder der 1. Klasse  bedankten sich mit einem Brief an die Autofahrer für das Einhalten des Tempos und hoffen, weiterhin auf einen sicheren Weg zur Schule.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zoofahrt Klasse 2 und 3   08.09.2022

Am Donnerstag, dem 08.September, fuhren die 2. und 3. Klasse mit dem Bus nach Hannover in den Zoo. Einige Eltern erklärten sich dankenswerterweise bereit, den Ausflug zu begleiten, sodass die Tierwelt in kleinen Gruppen erkundet werden konnte. Der Dauerregen konnte der guten Laune und dem Entdeckergeist unserer Grundschüler zum Glück nichts anhaben. Besonders die Bootstour und die Robben-Show im Yukon Bay zauberten den Kindern ein großes Lächeln ins Gesicht. Nach einer kurzen Tour durch den Zoo-Shop ging es dann nachmittags nass, aber glücklich wieder zurück nach Grünenplan.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einschulung 27.08.2022

„Du zählst“, unter diesem Motto stand der diesjährige Einschulungsgottesdienst. Nach dem von Frau Berndt-Uhde und Pastor Argow gestalteten Gottesdienst bekamen die Schulanfänger von den Kindern der 3. Klasse Luftballons überreicht und gingen gemeinsam mit ihnen zur Schule. Die Klasse 4 eröffnete die Einschulungsfeier mit dem Theaterstück „Ein ungewöhnlicher Piratenschatz“. Im Anschluss daran folgte die erste Unterrichtsstunde bei Herrn Grüne. Die Mitglieder des Schulvereins hatten für diese Zeit für die wartenden Eltern, Großeltern und Gäste Erfrischungen vorbereitet. Zudem verkaufte die 4. Klasse Fingerfood, um den Erlös als Zuschuss zur Klassenfahrt zu nutzen.

193DA25D-BF59-459B-ACFE-223A75A98966.jpg
FFC136C1-3D5D-4CFB-A4B8-DB2F56676543.jpg
52AF61BF-6F7D-4552-8041-D93D3D31AEA8.jpg
0CE7429A-8C9C-4243-86E7-5B020A28C752
912F2B5D-0448-4465-B8EF-3B0E07546F3E
9508F1A3-807B-4970-B19C-E05BBF81F735
04268917-E29C-47B1-A00F-D5326AB9EB03
7D07DC3A-F6FB-4590-97A0-BEF17B5F5CDF
758E5D39-CAF4-41B4-B168-DF61C4814AF5
C34ED828-A0D2-4790-876D-9DCDD3002D1E

Verabschiedung der 4. Klasse 12. Juli 2022

Am Dienstag, dem 12.07. trafen sich alle Klassen der Grundschule Grünenplan in der Aula, um die 4. Klasse zu verabschieden. Die Feier begann mit einem Tanz der Hip Hop AG und wurde fortgesetzt mit  einem selbstgeschriebenen Rap der Klasse 4. In Vertretung für Frau Ziegenhagen-Gielnik wünschte Herr Grüne den Kindern der Klasse 4 für die Zukunft alles Gute. Nach der Ansprache folgte das Lied „Alles muss klein beginnen“, das Klasse 2 einstudiert hatte. Danach überreichte die Klasse 3 den Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 ganz besondere „Herzenswünsche“ für die weiterführenden Schulen. Darauf folgte eine Fotoshow für die Kinder der vierten Klasse. Anschließend lud Klasse 1 zum Mitsingen des Liedes „Alte Schule, altes Haus“ ein und leitete zum Schluss der Verabschiedung in das Lied „Ferienzeit“ über.

Zelten Klasse 4 01. Juli 2022

Wir trafen uns am Freitag, dem 01. Juli zum Zelten auf dem Schulhof. Mit Hilfe der Eltern bauten wir die Zelte schnell auf und starteten unseren letzten gemeinsamen Abend als Klasse. Zunächst aßen wir Pizza sowie Eis und spielten anschließend bis in die Nacht hinein. Besonders das Versteckspiel hat viel Spaß gemacht. Am Morgen frühstückten wir noch alle zusammen. Das Frühstück haben die Eltern vorbereitet und es war sehr lecker.

Antolin 04.07.2022

Am Montag, dem 04.07. erhielten einige Kinder der 3. und 4. Klassen eine Urkunde für ihr Engagement im Leseprogramm Antolin. Dabei zeigten sich einige Schülerinnen und Schüler besonders motiviert und bekamen am Ende der vierten Klasse kleine Pokal für ihre besonderen Lese-Leistungen.

Lauftreff 29.06.2022

Am Mittwoch, dem 29.06 war es endlich soweit. Nachdem die Klassen den Ausdauerlauf schon im Sportunterricht trainiert hatten, fand endlich der Lauftreff statt.

Glücklicherweise konnte die gerade im Umbau befindliche untere und etwas größere Sporthalle genutzt werden. Die Kinder der Klassen 1 und 2 starteten in der ersten und zweiten Stunde mit dem Lauftreff. Anschließend waren die Klassen 3 und 4 dran. Es galt möglichst lange durchzuhalten, um damit folgende Laufabzeichen des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbandes zu erwerben.

Stufe 1: grün, 15 Minuten

Stufe 2: rot, 30 Minuten

Stufe 3: blau, 60 Minuten

Fast alle Kinder konnten die 15 Minuten-Marke, und damit das erste Abzeichen erreichen. Mehr als die Hälfte der Kinder schafften es 30 Minuten durchzulaufen. Auch die 60 Minuten-Marke konnten einige Kinder unter Applaus der Mitschülerinnen und Mitschüler knacken. Gewürdigt wurden die  Leistung der Kinder mit einer gemeinsamen Siegerehrung in der Aula, wo die Kinder ihre Laufpässe entgegennehmen konnten.

Zoofahrt Klasse 3 und 4 27.06.2022

Am Montag, dem 27.06. fuhren die 3. und 4. Klasse mit den Bus nach Hannover in den Zoo. Einige Eltern erklärten sich bereit, den Ausflug zu begleiten, sodass  die Tierwelt in kleinen Gruppen erkundet werden konnte. Besonders die Bootstour sowie die Robben-Show zauberten den Kindern ein großes Lächeln ins Gesicht. Am Nachmittag ging es schließlich wieder zurück nach Grünenplan.

Radfahrprüfung Klasse 3 14. Juni 2022

Auch in diesem Jahr gab es für die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse die Radfahrprüfung. Vorab wurden die Vorfahrts- und Verkehrsregeln in der Theorie im Unterricht bearbeitet. Im Anschluss daran wurde die Theorie in die Praxis umgesetzt. Dank der vielen Helfer konnten wir an 6 Vormittagen fleißig üben. Die Kinder der Klasse 3 waren mit viel Freude und Motivation dabei, so dass am 14. Juni 2022 die Prüfung stattfinden konnte. Herr Buchner von der ortsansässigen Verkehrswacht, sowie Herr Meffert von der Polizei Holzminden haben vorab die Fahrräder auf ihre Verkehrssicherheit überprüft. Anschließend konnte die Radfahrprüfung starten und von allen Kindern erfolgreich bestritten werden.

Vorlesen im Zwergenhaus und DRK-Kindergarten 10. Juni 2022

Am 10. Juni und am 30. Juni machten sich die Viertklässler und die Drittklässler Richtung DRK-Kindergarten und Kindergarten Zwergenhaus auf, um den Kindergartenkindern in drei Kleingruppen Bilderbücher wie „Tafiti“, „Das grüne Küken“ oder „Bruno und die Nervkaninchen“ vorzulesen. Das Vorlesen wurde im Deutschunterricht vorbereitet und von den Kleinen mit Spannung erwartet. Im Anschluss erhielten die Grundschüler von ihren ehemaligen Erzieherinnen eine Führung durch den neuen Kindergarten und durften noch ausgiebig mit den Kindergartenkindern spielen.

E115CE02-5CC0-45EB-B00A-6C6D30C7199B
62FB3E8C-F606-40E8-AC77-6EE0D8856BA7
B38900AE-AD2E-4C84-ABBF-C7EAED97AB26
6B90D8A9-B2C6-462B-90FE-7816FCB5E4FD
4AF77681-97C5-4AB8-A458-B266F7CA3F87
IMG_20220614_100132.jpg

Klasse 2000 Abschluss Klasse 4 01.06.2022

Vier Jahre haben uns Klaro und Frau Härtel in unserer Grundschulzeit begleitet. Zusammen haben wir mit viel Freude gelernt, wie wir gesund und fit bleiben können. So lernten wir zum Entspannen die Technik der Klaro-Atmung kennen und versuchten Probleme angemessen durch die Klaro-Zauberformel zu lösen. Finanziell unterstützt haben uns dabei die Schott AG sowie Herr Ernesti vom Lions Club. Für die Ermöglichung von Klasse 2000 sagen wir: „Vielen Dank!“

Klassenfahrt Kl. 4 vom 03.05. bis 06.05.2022

Dienstag

Um 9.00 Uhr morgens fuhren wir los nach Detmold. Am Ziel angekommen, bezogen wir zunächst die Zimmer und schauten uns ein wenig um. Anschließend gingen wir zum Essen ins Restaurant. Danach hatte wir ein wenig Freizeit und spielten Fußball oder Kicker. Am Abend haben wir Pizza und Brot gebacken. Das war alles sehr lecker! Am Ende des Tages kamen wir für einen Spieleabend zusammen und spielten Verstecken.

 

Mittwoch

Nach dem Frühstück machten sich alle für die Wanderung fertig. Wir wanderten vier Kilometer zum Hermannsdenkmal. Oben angekommen konnten wir uns die Statue genauer anschauen und die Pause genießen. Wir kauften uns ein Eis, Kuscheltiere oder spielten zusammen. Danach wanderten wir wieder zurück. Der Rückweg war viel einfacher, da es bergab ging. Als wir wieder zuhause waren, ruhten wir uns erst einmal aus. Nach dem Abendbrot versammelten wir uns für einen Kinoabend im Gemeinschaftszimmer.
 

Donnerstag

Nach dem wir gefrühstückt hatten, trafen wir uns vor dem Haus zu einer Führung über Bienen. Im Anschluss rollten wir Kerzen und durften sie als Geschenk mitnehmen. Am Mittag gingen wir wieder ins Restaurant und aßen Hähnchen-Nuggets. Am Nachmittag flochten wir eigene Lederarmbänder und  besuchten einen Spielplatz. Am Abend machten wir eine Kinderdisco und feierten in Medinas Geburtstag hinein.

 

Freitag

Früh morgens packten wir unsere Sachen und sorgten gemeinsam für Ordnung. Um 10.00 Uhr holte uns der Bus ab und brachte uns zurück nach Grünenplan. Die Klassenfahrt hat uns allen sehr viel Spaß gemacht!

 

Welttag des Buches 23.04.2022

Auch in diesem Jahr ermöglichte Guido Stein den Viertklässlern der Grundschule Grünenplan die Gutscheine zum Welttag des Buches im örtlichen Spiel- und Schreibwarenfachgeschäft einzutauschen. Unter dem Motto „Ich schenk dir eine Geschichte“ erhielt jedes Kind das Buch „Iva, Samo und der geheime Hexensee“. Manche Kinder lasen bereits das Buch und nutzen es direkt für die anstehende Buchvorstellung. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Guido Stein für die Bereitstellung der Bücher.

 

56FC1A41-A356-4163-8832-46204C794391.jpg

Post für Hanni Hase 01.04.2022

Ostern steht vor der Tür und die Klasse 2 hat dem Osterhasen geschrieben. Jedes Kind hat eine Postkarte gestaltet und ganz nebenbei gelernt, wie und wo die Adresse aufgeschrieben wird und was eine Postleitzahl ist. Bei einem Spaziergang durch Grünenplan haben wir den Briefkasten aufgesucht und die Postkarte abgeschickt. Die Überraschung ließ nicht lange auf sich warten, alle haben sogar eine Antwort von Hanni Hase bekommen.

Bauen Klasse 2 21.03.2022

Im Sachunterricht haben wir uns mit dem Thema Bauen beschäftigt. Dazu haben wir geschaut, welche Gewerke es gibt und wer auf dem Bau wofür zuständig ist. Als Praxisteil sind die Kinder selbst zu Architekten geworden und haben nur mit Papier und Kreppband Häuser gebaut. Dabei haben sie schnell herausgefunden, was diese „Ständerbauten“ besonders stabil macht. Die Ergebnisse sind im Schulgebäude ausgestellt.

 

 

 

 

 

 

Klasse 2000 17.03.2022

Am 17.03.2022 war Klaro in allen Klassen unterwegs. In diesem Programm zur Gesundheitsförderung ging es den Jahrgängen um folgende Themen:

Klasse 1 hat Klaro kennengelernt und mit ihm den Weg der Luft in den Körper erkundet. Erfahren haben die Kinder, was sich bei viel Bewegung mit unserer Atmung verändert.

Klasse 2 beschäftigte sich mit dem Thema Anspannung und Entspannung. Dafür haben die Kinder die Klaro-Waage mit ihren Lieblingsaktivitäten bestückt und gelernt, dass wir für eine gute Gesundheit unser Leben abwechslungsreich gestalten sollten: Mit Bewegung und Ruhepausen. Die Entspannungsübung zum Abschluss hat allen gutgetan.

Klasse 3 hat Klaros Zauberformel bei Streit kennengelernt. Aufbauend auf die vorherigen Stunden, in denen es um Ich- und Du-Botschaften ging, erweiterten die Kinder nun ihr Wissen darüber, wie sie bei Streit vorgehen können, um eine Lösung zu finden, die für alle Beteiligten akzeptabel ist. 

Klasse 4 hat über Glück und Werbung nachgedacht. Wir haben Werbebotschaften genauer angeschaut und sie durchschaut! Zum Abschuss haben die Kinder darüber nachgedacht, was sie wirklich brauchen, um glücklich zu sein.

 

 

 

 

Spendenaktion 09.03.2022

 

Die Sammelaktion für die Unterstützung der Bevölkerung in der Ukraine hat in der Grundschule Grünenplan den sensationellen Betrag von knapp über 1000€ ergeben. Neben dem Sparschwein im Eingangsbereich hat sich der Schulverein mit einem größeren Betrag an der Aktion beteiligt.

Die 3. Klasse hat durch eine Kerzenverkaufsaktion und zusätzlich aufgestellten Spardosen im Laden von Guido Stein und bei Fleischerei Meier die Aktion sehr unterstützt.

Ein großer Dank an alle die sich daran beteiligt haben. Die Helfer der Auslandshilfe/Tschernobylhilfe packen nun Päckchen für Familien und bringen diese an die moldawische Grenze.

 

 

 

Projektwoche 07. – 10.03.2022

Die 1. Klasse führte eine Projektwoche zum Thema „Frühblüher“ durch. Zuerst bastelten wir ein Leporello mit den einzelnen Frühblüher-Arten, um diese hinterher bei einem Spaziergang rund um die Schule in den Gärten der Anrainer zu bestimmen. Wir erforschten in Gruppen den Aufbau einer Tulpe und hatten viel Spaß dabei, das Gedicht „Die Tulpe“ von Josef Guggenmos auf der Bühne in der Aula zu vertonen und zu spielen. Am Ende der Projektwoche konnte jedes Kind eine selbst gepflanzte Tulpen- oder Osterglockenzwiebel in einem bunt gestalteten Blumentopf mit nach Hause nehmen und deren Wachstum dort weiter beobachten. Lese- und Schreibaufgaben zu „Frühblühern“ machten unsere Projektwoche komplett.

 

In Klasse 2 haben wir uns ausführlich mit unseren Sinnen befasst. Dabei sind wir folgenden Fragen nachgegangen: Welche Geschmacksrichtungen gibt es? Welche Aufgabe hat unser Trommelfell? Fühlen wir nur mit der Hand? Was hat der Geruch mit dem Geschmack zu tun? Das Hörrätsel zu Alltagsgeräuschen fanden die Kinder spannend.

 

In der Projektwoche haben sich die Schülerinnen und Schüler in Klasse 3 mit den Vorträgen und Plakaten zum Thema „Tiere“ beschäftigt. Jedes Kind hat sich sein Lieblingstier herausgesucht und dazu ein Plakat gestaltet, sowie eine Präsentation vorbereitet. Die Kinder haben fleißig an vier Tagen dazu gearbeitet und zum Abschluss ihre Resultate präsentiert.

 

Die Kinder der Klasse 4 durften sich für ihren Vortrag ein Thema frei auswählen. Dabei wurden sie zunächst angeleitet ein übersichtliches Plakat zu erstellen und anschließend eine Präsentation vorzubereiten. Die Themen zeigten sich dabei sehr vielseitig. So hörten wir interessante Vorträge über den Klimawandel, über den Wellensittich oder über die Niederlande.

 

 

 

 

 

 

 

 

Rosenmontag 28.02.2022

 

Am Rosenmontag war es endlich soweit: Fasching! Die Kinder und Lehrkräfte verkleideten sich  u.a. als Hexen, Zauberer, Prinzessinnen, Fußballspieler und Bienen. Zusammen wurde im Klassenverband gefeiert und gespielt. Auch ein Besuch in der Aula mit gemeinsamen Aktionen auf der Bühne durften nicht fehlen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gewaltschutzprojekt 21. – 25.02.2022

 

Vom 21.- 25. Februar haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3 und 4 an einem Gewaltschutzprojekt teilgenommen. Eine Woche lang war Daniele Leuci zu Gast in der Grundschule und hat den Kindern in je 2 Schulstunden am Tag gezeigt, wie sich sie sich durch ein gestärktes Selbstbewusstsein und einem gesunden Selbstvertrauen vor gewaltsamen Übergriffen schützen können. Sie haben Strategien zur Konfliktlösung gelernt sowie Handlungsstrategien zur Gegenwehr entwickelt.  

 

 

 

Ein Brief an unser Patenkind 21.02.2022

Die Klasse 4 verfasste einen Brief an unser Patenkind Linda aus Indonesien:

 

 

Yoga-AG 15.02.2022

In unserer Vormittags-AG konnten wir nun auch im 2. Halbjahr eine „Yoga und mehr“-AG anbieten. Frau Künnecke hat hier u.a. Elemente aus dem Yoga und der Kinesiologie verbunden. Dabei ging es vor allem um die Stärkung des Rückens, viele Balanceübungen und Übungen, die die Konzentration steigern. Am liebsten allerdings haben die Kinder immer die Abschlussentspannung gemacht, hier gab es abwechselnd Fantasiereisen und Meditationen.

 

 

Weihnachtsfeier 22.12.2021

 

Am letzten Schultag versammelten sich alle Klassen klassenweise mit Mundschutz im Hauptgebäude, um dort am oder in der Nähe des Weihnachtsbaums eine kleine gemeinsame Weihnachtsfeier zu veranstalten. Bei Kerzenschein wurden die Lieder „Weihnachtsbäckerei“, „Weihnacht ist auch für mich“ und „ Das Lied vom Weihnachtsmann“ gesungen. 

 

 

 

 

 

Weihnachtsgrüße für Kindergärten und Seniorenresidenz 15.12.21

 

In den letzten zwei Wochen vor Weihnachten machte die Klasse 1 den Kindern vom DRK-Kindergarten und vom Zwergenhaus einen weihnachtlichen Überraschungsbesuch. Gemeinsam wurde das Lied „Weihnachtsbäckerei“ von Rolf Zuckowski gesungen.

Auch die Bewohner der Seniorenresidenz erhielten einen musikalischen Gruß. Und während die Kinder der Klasse 1 draußen auf der Terrasse bei Minusgraden sangen, summte der ein oder andere Bewohner drinnen lächelnd mit. Die 1.Klässler erhielten als Dank zur Stärkung Punsch und Süßigkeiten.

 

 

Fischer-Technik 20.12.2021

 

Im Rahmen des Sachunterrichts bauten die Kinder der Klasse 4 eigene Autos. Dabei sollten diese Fahrzeuge zunächst besonders weit rollen. Nach gemeinsamen Überlegungen konnten die Autos auf einer schrägen Ebene ausprobiert und ggf. verbessert werden. In einen weiteren Schritt konstruierten die Kinder ein Auto mit einen kleinen Motor, der durch eine Batterie mit Strom versorgt wurde. Dabei mussten die Schülerinnen und Schüler das Problem lösen, wie die Räder zum Rollen gebracht werden konnten. Nach einigen Versuchen, fuhren die ersten motorisierten Fahrzeuge durch den Klassenraum.

 

 

Weihnachtsprojekttag 30.11.2021

Klasse 1 bastelt mit Hand- und Fußabdrücken einen Weihnachts-Elch. Aus einem Pappteller wird mit grüner Farbe und glitzernden Aufklebern ein Weihnachtskranz, der mit lieben Worten für die Eltern beklebt wird. In Klasse 2 bastelten die Kinder weihnachtliche Mobile.

 

In der 3. Klasse haben wir dieses Jahr ein Weihnachtsteller für zu Hause gebastelt. Mit einer Eule als Tannenzapfen, einem Styroporkegel, den wir zu einem Tannenbaum gewickelt haben und einem Teelicht im Glas sowie Moos. Die Fenster wurden mit Weihnachtskugeln geschmückt und zum Abschluss haben wir noch eine Weihnachtskarte gebastelt. Es waren vier schöne und erfolgreiche Stunden.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 stellten eigene Schneekugeln her. Dafür befüllten sie zunächst Marmeladengläser mit Wasser und etwas Glitzer. An die Innenseite des Deckels wurde eine kleine Weihnachtsfigur geklebt. Mit dem Deckel wurde die Schneekugel sicher verschlossen. Abschließend konnten die Kinder ihre Schneekugel mit Weihnachtssticker dekorieren.

Waldtag 19.11.2021

In unserer Einheit „Wald“ ging es am 19. 11. einen ganzen Vormittag in den Wald. Herr Bartsch aus Duingen hat die Klasse 3 durch den Wald geführt und uns nochmal verschiedene Baumarten erklärt sowie den Aufbau und die Struktur eines Baumes. Interessant war es auch für die Schülerinnen und Schüler, wie weit zum Beispiel die Wurzeln der verschiedenen Baumarten reichen oder welches Nutzen jeder Baum für die Tiere und Menschen hat. Zum Abschied bekamen die Schüler und Schülerinnen eine Baumscheibe und ein tolles Malbuch. Es war ein schöner Abschluss und eine gute Wiederholung für diese Einheit.

Voll durchgestartet: Unsere 1. Klasse 18.11.2021

 

Die Kinder der Klasse 1 sind gut bei uns in der Grundschule Grünenplan angekommen und durchgestartet. Mit dabei: Zottel, das Klassentier. Mit Feuereifer werden jede Woche neue Buchstaben erlernt. Durch viele Lausch-, Schreib- und Leseübungen können unsere Erstklässler bereits reichlich Wörter lesen und auch schon einige selbst schreiben. Auch in Mathematik werden fleißig Zahlen gelernt und Mengen zerlegt.

Einschulung 04.09.2021

 

 In diesem Jahr musste die Klasse geteilt werden, da die Aula der Schule und auch die Kirche nur für 11 Familien - bedingt durch die Corona-Auflagen - Platz bot. Pro Schulanfänger konnten nur jeweils zwei bzw., vier Begleitpersonen an dem von Frau Berndt-Uhde und Pastor Argow gestalteten Gottesdienst und der Einschulungsfeier in der Aula teilnehmen. „Du stellst meine Füße auf weiten Raum“ - Unter diesem Motto stand der diesjährige Einschulungsgottesdienst. Frau Rössig eröffnete die Veranstaltung mit einem Klavierstück in der Aula. Statt des sonst immer von der 3. Klasse eingeübten Theaterstückes, haben sich die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse des letzten Schuljahres Gedanken gemacht, was sie den Erstklässlern für den Start ihres neuen Lebensabschnittes in der Grundschule Grünenplan sagen und wünschen möchten. Herr Grüne hat die Aufnahmen ergänzt durch Impressionen des Schulgeländes und zu einer Videobotschaft zusammengefügt. Im Anschluss daran folgte die erste Unterrichtsstunde bei Frau Lange. Bei Sonnenschein verbrachten die Eltern die Wartezeit auf dem Schulhof. Nach der ersten Unterrichtsstunde wurden die Schulanfänger mit einem herzlichen Applaus empfangen und bekamen aus den Händen der Eltern die Schultüten überreicht.

 

 

 

 

 

Verabschiedung Henning Renner 20.07.2021

 

Mit dem Ende des Schuljahres 2020/21 wurde Herr Renner nach 21 Jahren an der Grundschule Grünenplan von der Schülerschaft und dem gesamten Schulteam endgültig verabschiedet. Im Sommer 2000 nahm Herr Renner seine Tätigkeit an unserer Schule auf. Auf eigenen Wunsch erfolgte am 01.02.2021 die Versetzung an die Grundschule Salzhemmendorf. Für ein Schulhalbjahr war Herr Renner aber noch an die Grundschule Grünenplan mit einer relativ umfangreichen Stundenzahl abgeordnet.  Am 20. Und 21. Juli 2021 hieß es dann Abschied nehmen. Dazu bereitete die Klasse 2, deren Klassenlehrer Herr Renner noch bis zum Februar war, ein Lied vor und die Schülerinnen und Schüler überreichten jeder eine Rose. Herr Grüne übermittelte im Namen der Kinder den Dank für seine geleistete Arbeit.

Als Klassenlehrer einer Vielzahl von Schülerinnen und Schülern unterrichtete Herr Renner schwerpunktmäßig die Fächer Deutsch, Sachunterricht und Religion. Sein besonderes Steckenpferd aber war dazu das Fach Musik. Herr Renner prägte durch sein Engagement im musischen Bereich nachhaltig das Schulleben. Jeweils zur Weihnachtszeit und vor den Sommerferien inszenierte er mit der Nachmittags-AG und der Wahlpflicht-AG vom Vormittag, aber auch teilweise der gesamten 3. und 4. Klasse, eine Aufführung für die Elternschaft. So manche Schülerin und so mancher Schüler entdeckten ihr schauspielerisches Talent oder zurückhaltende Kinder präsentierten selbstbewusst ein Lied oder Instrumentalstück. Diese Aufführungen waren ein fester und stets beliebter Bestandteil im Jahreskalender. Auch die Kindergartenkinder des DRK-Kindergartens und des Zwergenhauses konnten kleine Aufführungen in der Aula ihrer zukünftigen Grundschule erleben. Dies stellte immer eine wertvolle Kooperation der beiden Institutionen dar.

Am letzten Schultag verabschiedete sich dann das gesamte Schulteam von ihrem Kollegen mit einem Lied. In einer kleinen Ansprache würdigte Frau Ziegenhagen-Gielnik die vielseitige Tätigkeit und stete Bereitschaft von Herrn Renner an der Grundschule Grünenplan. Als Abschluss erhielt er noch ein humorvolles Zeugnis, ausgestellt von den Kollegen und überreicht durch die Personalrätin Nadine Künnecke. Die Schülerinnen und Schüler sowie das Schulteam wünschen Herrn Renner alles Gute für die weitere Arbeit an der neuen Schule.

IMG_20211119_092818.jpg
IMG_5280.jpg
IMG_5111.jpg
A41C75CE-9B23-424E-97ED-E612C11FAA9D.jpeg